Anreise Corsica 19/1

Der Flieger ab Stuttgart musste etwas später starten. Des Gewitters wegen konnte der Gepäckservice (Groundservice?) nicht eingesetzt werden. Wie wir später feststellen durften, waren unsere Rucksäcke wohl schon auf dem Wägelchen in Richtung Flugzeug unterwegs und wurden vor lauter Panik im Regen stehen gelassen.
Der Flug an sich war dann sehr angenehm und mit guten eineinhalb Stunden Verspätung haben wir den Flughafenshuttle um 20:30 nach Bastia genommen.

Dann in Bastia – gebucht via airbnb – bei F. geschwind eingecheckt und gleich in Richtung Marktplatz, um nach etwas essbarem zu suchen. Lange Suche kurzer Sinn: Nach 1 Stunde haben wir schon eine Lokation gefunden (es gibt da irre viel Auswahl!) und uns lecker satt gefuttert.

Wir genießen die Atmosphäre am Hafen und das bunte Treiben dort. Meist:
“Schön zu sehen”, daß Vollprolls nicht nur die Heilbronner Allee mit ihren vulgären Sportabgasanlagen ehrsüchtig rauf und runter brettern 😉
Noch ist es trocken und warm – aber morgen früh soll der große Regen kommen.. Wir sind gespannt.